komplett kostenlos  lesen

Nachdem mein Verlag Insolvenz anmelden musste (und dabei mein komplettes Honorar flöten ging), habe ich mich entschieden, meinen ersten Zukunftsroman 2041 St.Winterzürich kostenlos ins Internet zu stellen... Online zu lesen, ohne Registrierung, ohne Download, ohne Account.

 

Hier geht es direkt zum ersten Kapitel.

 

Falls Sie nicht im Browser lesen möchten, können Sie unten eine PDF-Datei oder eine EPUB-Datei (eBook-Format) herunterladen. Wenn Sie möchten, können Sie die PDF-Datei ausdrucken. Die EPUB-Datei kann direkt in den eBook-Reader geladen werden (z.B. iBooks für Apple-Geräte) - dann ist die Datei wie ein normales eBook lesbar. Einfach auf "Download" klicken, dann schlägt Ihnen Ihr Gerät vor, womit es das Format lesen kann - geht ganz einfach...

 

Alternativ ist 2041 St.Winterzürich weiterhin via neobooks in allen gängigen eBook-Stores für 0.99 EUR / ca. 1.00 CHF erhältlich. Es handelt sich dabei um die identische Version, die Sie hier kostenlos herunterladen können. Somit kann der Leser selber bestimmen, ob er für das Buch bezahlen möchte oder nicht. Ich bin gespannt, was dieses Experiment zeigen wird:-)

 

Alle Infos zum Buch finden Sie hier.

 

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

M.L. Hagmann

Download
2041 St.Winterzürich.epub
epub File 540.9 KB
Download
2041 St.Winterzürich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


2041 St. Winterzürich

St.Gallen, Winterthur und Zürich im Jahr 2041: Die Schweizer Megastadt St.Winterzürich! Eine Stadt voller Menschen und ungeahnter technischer Spielereien. Eine Firma mit einer vermeintlichen Lösung für die Platzknappheit: Moon-a-space.

Daniel, ein einfacher Mitarbeiter der Stadtverwaltung erwacht nach einem Traum, der viel mehr ist, als er vermuten kann. Abgelenkt durch die Verlockungen des modernen Alltags, ignoriert er alle Zeichen und arbeitet bloss noch auf seinen Traumjob bei Moonaspace hin. Die Firma bietet Mondflüge an und plant den Ausbau der Mondsiedlung, um mehr Lebensraum für die Menschen zu schaffen. Durch die Liebe gerät er an die Basol-Familie, denen unter anderem auch Moonaspace gehört. Das Leben scheint perfekt, doch die Basol-Familie hat Geheimnisse. Fast zu spät erkennt er, dass er selbst eine wesentliche Rolle in einem Konstrukt von Lügen spielt. Ein Konstrukt, geschaffen von einer Familie, deren Macht weder ihr Weltkonzern, noch das immense Vermögen begründet.


© M.L. Hagmann


Newsletter für Neuerscheinungen, bitte hier Adresse eintragen: