ausserhalb der künstlichen welt

... der neue Zukunftsroman von M.L. Hagmann :-)

 

Das Jahr 2042. Sébastien Ingold lebt in einer der reichsten Megastädte der Welt, St.Winterzürich. Sein Vater, der ehrgeizige und skrupellose Stadtratspräsident der Schweizer Metropole, hegt Ambitionen, ins Parlament der Weltregierung gewählt zu werden. Sébastien ist als sein Generalsekretär immer an seiner Seite und im Blickfeld der Öffentlichkeit. 

Kurz vor der Wahl unterläuft Sébastien ein gewaltiger Fehler. Nicht nur könnte dieser Fehler die Karriere seines Vaters ruinieren, nein, Sébastien kann sein eigenes Leben unmöglich so weiterführen wie bisher. 

Sein Lebenstraum zerplatzt zusammen mit seinem Weltbild, als er erkennen muss, dass es Menschen gibt, die sich komplett den Gesetzen seiner Welt entziehen können. Er zerbricht fast an den Täuschungen, den Illusionen und den Lügen, die ihn umgeben. 

Sébastien nimmt seinen ganzen Mut zusammen und überwindet schliesslich die Manipulationen seiner Welt. Ausserhalb dieser Welt entdeckt er Unfassbares. Nie hätte er es für möglich gehalten, doch diese Entscheidung würde ihn, in jeglicher Hinsicht, zu einem der reichsten Männer der Erde machen - jedoch nicht auf die Weise, die er sich vorgestellt hatte…

 

 

 

Das Papierbuch ist jetzt erhältlich bei Amazon, Exlibris und überall sonst wo es Bücher gibt!

 

Das eBook gibts bei iBooks Store (Apple), Amazon (Kindle), Google Play und überall sonst wo es eBooks gibt!

Seitenanzahl: 572

Paperback: 978-3-7345-9099-3

Hardcover:  978-3-7345-9100-6

e-Book: 978-3-7345-9101-3 

 

Erscheinungsdatum: 31.01.2017

Download
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 515.1 KB


Willkommen! Wage einen Blick in die Zukunft...

...mit dem 2. Zukunftsroman von M.L. Hagmann: 2025 Der letzte Milliardär

Im Jahr 2025 stammt nahezu jedes Nahrungsmittel aus einem der FoodTowers von Jesaja Luvis.

Nur diesem exzentrischen, aber auch genialen jungen Mann gelingt es, Pflanzen anzubauen, die nicht toxisch kontaminiert sind.

Obschon er alles hat, was man sich wünschen kann, reisst ihn ein Schicksalsschlag aus seinem gewohnten Leben und zwingt ihn, seine Tätigkeit zu hinterfragen. Er macht sich auf die Suche nach den wahren Ursachen der Umweltkatastrophe.

 

Seine ungeheuren Erkenntnisse bringen ein sehr viel tiefer liegendes Problem zum Vorschein, dessen Lösung das Leben eines jeden Menschen auf dem Planeten von Grund auf verändern könnte.

2025 Der letzte Milliardär

 

 

 

 

Bilderbuch zum Roman, kostenlos herunterladen (pdf)

2025 der letzte Milliardär, Milliardär, Jahr 2025, Foodtower, OktaTower FarmFood Inc., Oktaeder, Saat des Lebens, Blume des Lebens, Schloss Girsberg, Umweltkatastrophe, move Zeppelin, Quantrinium, Aquakultur, Inorecenz, Meteoritenabsturz, Geldsystem, heilige Geometrie, Roman über die Zukunft, Jesaja IA Luvis, Jesaja Luvis, Ayleen Luvis, Seraphina Luvis, Faris Askan, Siara Zhao, Dionys Basol, Dama Marie Ferney, Délierres, Zukunft, Schweiz, Arbeit, Michael Hagmann, Zukunftsroman


2041 St.Winterzürich - der erste Roman von M.L. Hagmann

St.Gallen, Winterthur und Zürich im Jahr 2041: Die Schweizer Megastadt St.Winterzürich! Daniel, ein einfacher Mitarbeiter der Stadtverwaltung erwacht nach einem Traum, der viel mehr ist, als er vermuten kann. Abgelenkt durch die Verlockungen des modernen Alltags, ignoriert er alle Zeichen und arbeitet bloss noch auf seinen Traumjob bei Moonaspace hin. Die Firma bietet Mondflüge an und plant den Ausbau der Mondsiedlung, um mehr Lebensraum für die Menschen zu schaffen. Durch die Liebe gerät er an die Basol-Familie, denen unter anderem auch Moonaspace gehört. Das Leben scheint perfekt, doch die Basol-Familie hat Geheimnisse. Fast zu spät erkennt er, dass er selbst eine wesentliche Rolle in einem Konstrukt von Lügen spielt. Ein Konstrukt, geschaffen von einer Familie, deren Macht weder ihr Weltkonzern, noch das immense Vermögen begründet.

2041 St.Winterzürich

jetzt kostenlos!

ohne Registrierung, ohne Download, ohne Account,

einfach den kompletten Roman online lesen...


© M.L. Hagmann


Newsletter für Neuerscheinungen, bitte hier Adresse eintragen: